Hund beißt Frau vor dem Supermarkt

Die 84-Jährige musste schwer verletzt im Krankenhaus behandelt werden

Glauchau.

Am Mittwochnachmittag ist eine 84-Jährige vor dem Einkaufsmarkt in der Schönburgstraße von einem Hund angesprungen und mehrfach gebissen worden. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei wollte die Frau den Einkaufsmarkt verlassen als ein Stafford-Boxer-Mischling, der an einem Fahrradständer angeleint war, sich losriss und die Frau ansprang. Dabei biss er sie mehrere Male.

Gegen den 46-jährigen Hundebesitzer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (el)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.