Inzidenz sinkt laut offiziellen Daten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Zwickau ist am Sonntag gesunken. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gab den Wert mit 330,4 an nach 377,8 am Samstag und 369,2 am Freitag. Eine Entspannung der Infektionslage kann daraus aber nicht abgeleitet werden. Es dürfte sich vielmehr um einen statistischen Effekt handeln, da das RKI an den Wochenenden derzeit keine Daten von den Gesundheitsämtern erfasst. Im sachsenweiten Vergleich rangiert der Landkreis Zwickau im Mittelfeld. Die höchste Inzidenz weist die Stadt Leipzig auf (630,6), die niedrigste der Erzgebirgskreis (247,8). (jop)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.