Jens Rülke wird geehrt

Langjähriger Handballchef bekommt Ehrenmedaille

Glauchau.

Jens Rülke soll zum Neujahrsempfang der Stadt Glauchau mit der Ehrenmedaille der Stadt ausgezeichnet werden. Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos) hatte diesen Vorschlag eingereicht, dem der Stadtrat folgte.

Jens Rülke ist Mitglied im Handballverein HC Glauchau-Meerane und stand 23 Jahre als Vorstandsmitglied, davon 17 Jahre als Vorsitzen der, in der Verantwortung und trug zur positiven Entwicklung des Handballsports in Glauchau bei.

Laut Satzung über Ehrungen und Auszeichnungen können Bürger mit der Ehrenmedaille geehrt werden, die "mit ihrem herausragenden persönlichen Wirken zur Repräsentanz der Stadt auf Kreis- und Landesebene beigetragen haben oder herausragende Leistungen im Ehrenamt oder herausragende Leistungen im wirtschaftlichen oder sportlichen oder sozialen oder kulturellen Bereich vollbracht haben".

Mit der Ehrennadel soll Martin Richtsteiger vom Clubkino auf Vorschlag der Linken ausgezeichnet werden. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...