Kabarett - Nörgelsäcke und "Pförtner" treten auf

Gößnitz.

Im MDR-Fernsehen öffnet Kabarettist Lothar Bölck sechsmal im Jahr die "Pforte D" des Kanzleramts, wo er als Pförtner am Hintereingang der Macht steht und alle an ihm vorbei müssen. Am 30. Oktober, 20Uhr, gastiert er mit seinem Programm "Pfortissimo" wieder im Kabarett Nörgelsäcke in Gößnitz. Die Nörgelsäcke selbst sind am 26.Oktober, 20 Uhr, mit "Kann Spuren von Nüssen enthalten" zu erleben. (sf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...