Konzert - Psalmen aus Kirchen und Synagogen

Waldenburg.

Ein Konzert mit zwei Leipziger Chören unter dem Titel "Cantate l'Adonai - Singt dem Herrn" findet am Sonntag, 17 Uhr in der St.-Bartholomäus-Kirche Waldenburg statt. Es erklingen Vertonungen biblischer Psalmen aus Synagogen und Kirchen. Das Konzert will ein Zeichen des versöhnten Miteinanders und der Toleranz setzen. In Zeiten von beunruhigendem Hass und neu aufkeimendem Antisemitismus soll die Musik die gemeinsamen Wurzeln aufzeigen und zum gegenseitigen Verständnis beitragen. Der Leipziger Synagogalchor und der Kammerchor Josquin des Préz haben sich unter der Leitung ihres gemeinsamen Dirigenten Ludwig Böhme für dieses Vorhaben zusammengefunden. An der neuen Steinmüller-Wünning-Orgel ist der Leipziger Universitätsorganist Daniel Beilschmidt zu hören. Die Tenorpartie hat Falk Hoffmann übernommen. Der Waldenburger Bürgermeister Bernd Pohlers spricht ein Grußwort. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Unkosten gebeten. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...