Kreistag - Volle Tagesordnung zur letzten Sitzung

Zwickau.

Der Zwickauer Kreistag kommt am Mittwoch zu seiner letzten Sitzung der Legislaturperiode zusammen. Dabei haben die 98 Kreisräte eine prall gefüllte Tagesordnung vorliegen. Zum Ausklang muss die Sitzordnung geändert werden. Die AfD hat nach dem Austritt eines Mitgliedes die Fraktionsstärke verloren. Daher müssen nicht nur die Plätze, sondern auch ein Teil der Ausschüsse neu besetzt werden. Außerdem befassen sich die Volksvertreter mit dem Neubau der Straßenmeisterei in Werdau, der Vergabe von Bauleistungen für die Sanierung des Sandberg-Gymnasiums und Informationen zu den Bauarbeiten am Verwaltungsgebäude in Werdau und zum Schloss Blankenhain. Außerdem erstattet der Behindertenbeauftragte seinen Bericht. Die öffentliche Sitzung beginnt um 16 Uhr in der Sachsenlandhalle in Glauchau. Um 18 Uhr findet eine Bürgerfragestunde statt. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...