Kriminalität - Friseurgeschäfte Ziel von Einbrechern

Zwickau.

Gleich zwei Friseurgeschäfte in Zwickau sind jetzt Opfer von Einbrechern geworden. Darüber informierte die Polizeidirektion am Donnerstag. So drangen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch durch Aufhebeln der Eingangstür in ein Geschäft an der Amalienstraße ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten etwa 40 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Einen Friseurladen an der Moritzstraße suchten Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen heim. Sie brachen laut Polizei eine Hintertür auf und verursachten damit etwa 50 Euro Sachschaden. Entwendet wurden lediglich ein paar Euro. Ob die beiden Einbrüche von denselben Tätern begangen wurden, werde aktuell untersucht, hieß es weiter. (sf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...