Lego-Schau in Glauchau eröffnet

Das Modell vom Glauchauer Schloss ist eines der beliebten Details in der am Donnerstagnachmittag eröffneten Lego-Ausstellung. Im Spielzeugland an der Leipziger Straße werden verschiedene Miniaturen, die aus tausenden kleinen und bunten Plastiksteinen des bekannten dänischen Spielwaren-Herstellers gezeigt. Im Schlosshof wird jedes Jahr ein anderes Motiv aufgebaut, diesmal war es eine Szene aus dem Kunstturnen. Kein Wunder, denn die Weltmeisterin am Schwebebalken, Pauline Schäfer, war am Donnerstag der Stargast bei der Eröffnung. Neben den vielen Modellen, die gezeigt werden, wird es für die Ausstellungsbesucher verschiedene Möglichkeiten geben, sich selbst mit den Steinen und Figuren zu beschäftigen. Für die Kleinen gibt es eine Bauecke, die Größeren können sich als Lokführer am Zugmodell mit Bluetooth-Steuerung ausprobieren. Die diesjährige Schau ist die mittlerweile 18. Lego-Ausstellung der Sammlerfamilie Schenker. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...