Lokalspitze: Viele Nullen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Planungen für die Sanierung des Schlosses Forderglauchau nehmen Formen an. Fünf Planungsbüros sind am Dienstag mit Leistungen betraut worden. Die Freianlagen sind laut EU-Ausschreibungsblatt für 4.600.000 Euro an eine Zwickauer Firma gegangen. Deren Chefs dürften dann so gegen Ende der Woche aus dem Koma erwacht sein, in das sie beim Lesen dieser Nachricht gefallen sein dürften. Wobei böse Zungen behaupten, dass das mit dem Schlossvorplatz (auch nicht gerade billig) durchaus Überplanungspotenzial hat und womöglich mitgemeint war. So oder so: Wir harren der Dinge, die da noch kommen. (kru)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.