Marienstraße freigegeben

Nach anderthalb Jahren Bauzeit sind am Donnerstagnachmittag die 400 Meter Marienstraße und Wehrstraße, ab Karlsweg offiziell eingeweiht worden. Seit März 2017 wurde dort gearbeitet. Neue Leitungen kamen in die Erde. Die Fahrbahn wurde asphaltiert und ein durchgängiger Fußweg, mit Betonpflaster versehen, barrierefrei geschaffen. Auch die Straßenbeleuchtung ist erneuert worden. Die Arbeiten auf der parallel verlaufenden Wehrdigtstraße ziehen sich noch voraussichtlich bis Jahresende hin.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...