Marktplatz bleibt diesmal leer

Zur Schlossweihnacht in Waldenburg weicht der Gewerbeverein in diesem Jahr in Richtung Museum aus.

Waldenburg.

Der Gewerbeverein aus Waldenburg wird in diesem Jahr zur Schlossweihnacht keine Veranstaltungen oder Stände auf dem Markt anbieten. Das sagte Vereinsvorsitzender Sebastian Winter. "Für uns wurde es zuletzt immer schwieriger, Händler für die Marktfläche zu gewinnen", so Winter. "Das meiste spielt sich eben beim Schloss ab." Auch bei der Anzahl der Helfer sah es zuletzt nicht gut aus.

Stattdessen zieht der Verein zum Museumsvorplatz. Winter sieht das als eine gute Lösung an. "Auf dem Marktplatz war immer eine Bühne notwendig, weil der Boden dort so uneben ist." Durch den Umzug zum Museum sei das nun nicht mehr notwendig. Ein weiterer Grund: Kurz vor der Schlossweihnacht wird die neue Begleitausstellung des Naturalienkabinetts eröffnet und dann erstmals für Besucher zugänglich sein. Vom zu erwartenden Gästeaufkommen will der Verein auch profitieren. Da laut Auskunft des Ordnungsamtes auch sonst keine Veranstaltungen auf dem Markt stattfinden, bleibt der zentrale Platz der Stadt anders als in den vergangenen Jahren diesmal leer. Die Schlossweihnacht findet am 1. und 2. Dezember zum elften Mal statt. Vom Vormittag bis in die Abendstunden gibt es Stände, Schauhandwerk und Unterhaltungsangebote.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...