Meeraner Feuerwehr hilft an der Drews-Brache

Meerane.

Weil sich vom Dach der Drews-Brache an der Äußeren Crimmitschauer Straße in Meerane Teile gelöst hatten, war am Dienstagvormittag die Meeraner Feuerwehr im Einsatz. Nach den Worten von Wehrleiter Kai Götze rückte die Wehr mit 18 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen, darunter die neue Drehleiter, aus. Einige Dachteile waren schon heruntergefallen, andere, die abzufallen drohten, wurden entfernt. Wo es möglich war, wurden lose Teile auch wieder befestigt, sodass die Sicherheit wiederhergestellt werden konnte. Während des Einsatzes musste der Fußweg und die halbe Straße abgesperrt werden. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...