Mehrere Autos beschädigt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Eine 41-Jährige hat in der Nacht auf Samstag offenbar unter Alkoholeinfluss bei einer Trunkenheitsfahrt mindestens fünf geparkte Autos beschädigt. Nach Angaben der Polizei war die Frau mit ihrem Twingo gegen 2.40 Uhr in falscher Richtung auf die Werdauer August-Bebel-Straße eingebogen, hatte dort drei geparkte Autos gestreift, fuhr weiter verkehrt in die nächste Einbahnstraße - die Freiherr-vom-Stein-Straße - und streifte dort einen geparkten Opel. Außerdem fielen den Beamten noch Schäden an einem VW auf der Ziegelstraße auf. Die 41-jährige Halterin des Renault Twingo räumte die Fahrt ein. Ein Atemalkoholtest ergab 1,76 Promille. Der entstandene Schaden liegt bei mindestens 20.000 Euro. (ael)