Meracante singt mit Verstärkung im Leipziger Gewandhaus

Alle Jahre wieder: Das in der Adventszeit stattfindende "Gewandhaussingen sächsischer Chöre" ist der Höhepunkt und Abschluss der Konzertsaison des Sächsischen Chorverbandes. Am Samstagabend war es dann endlich soweit: Meracante, die Sänger und Sängerinnen aus Meerane, unterstützt vom Frauenchor Cantaria aus Glauchau und von den Herren des Männergesangsvereins aus Saupersdorf unter der Leitung von Helko Kühne konnten mit ihrem Programm im Leipziger Gewandhaus überzeugen. "Das überwältigende 'Gänsehautgefühl' stellte sich spätestens ein, als alle Chöre gemeinsam sangen", sagte Anita Pönisch, Vorsitzende des Chores Meracante. Im Jahr 2019 wird das Gewandhaussingen am 8. Dezember stattfinden. Chöre aus ganz Sachsen haben die Möglichkeit, sich dafür zu bewerben. (nicos)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...