Museum - Expertin referiert über Paul Geipel

Glauchau.

Anlässlich des 150. Geburtstages des Glauchauer Ehrenbürgers Paul Geipel läuft im Museum Schloss Hinterglauchau derzeit die Sonderausstellung "Nur das Beste". Diese Ausstellung wird mit verschiedenen Veranstaltungen begleitet. Am Samstag hält die Direktorin des Instituts für Geschichte der Medizin an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden, Caris-Petra Heidelein, einen Vortrag. Der Titel lautet: "Paul Geipel. Ein Leben für die Pathologie - eine Pathologie für das Leben". (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...