"Museumskaffee" im Weißen Gewölbe

Glauchau.

Die Veranstaltungsreihe "Museumskaffee" für Senioren und Geschichtsinteressierte geht in die zweite Runde. Beginn ist am Donnerstag, 14.30 Uhr im Weißen Gewölbe mit barrierefreiem Zugang im Schloss Forderglauchau. "Dieses Mal widmen wir uns unter dem Titel ,Bilder erzählen Geschichte(n)' der historischen Vorführtechnik für Glasplattenpositive", sagt Wiebke Glöckner, Leiterin des Museums und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau. Sie hofft auf einen regen Austausch bei Kaffee und Kuchen. "Mit einem nostalgischen, über 100 Jahre alten Diaprojektor zeigen wir Aufnahmen von Dresden vor der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, aber auch Glauchauer Ansichten. Die Präsentation wird ergänzt durch historische Stadtansichten aus der Fotosammlung des Museums." Der Eintritt kostet 4 Euro. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...