N+P auf Messe in München

Meeraner Firma stellt Gebäudesoftware vor

Meerane/München.

Das Meeraner Unternehmen N+P Informationssysteme wird am 27. und 28. November auf der BIM World Munich dabei sein. Dahinter verbirgt sich eine zweitägige Fachveranstaltung mit Messe, die als Plattform für alle beteiligten Akteure im Bereich Building Information Modeling (BIM) in Deutschland beziehungsweise im deutschsprachigen Raum gilt. Der Begriff Building Information Modeling beschreibt laut Internet-Lexikon Wikipedia eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken mit Hilfe von Software. Die Münchner Veranstaltung gilt als wichtigste Plattform, um die neuesten BIM-Technologien vorzustellen, den Austausch untereinander zu fördern und über Trends aus dem Baugewerbe zu informieren. Das IT-Systemhaus aus Meerane präsentiert dort seine BIM-Lösungen und das Beratungsangebot rund um den kompletten Lebenszyklus eines Gebäudes.

Seit der Gründung im Jahr 1990 verfolge N+P Informationssysteme die Vision, IT-Systeme zu durchgängigen Lösungen zu verbinden. An sechs Standorten arbeitet das Unternehmen deutschlandweit mit mehr als 160 Mitarbeitern. "Die gelebte Vision: durchgängige Systemintegration von der Konstruktion, über die Produktion bis hin zur Unternehmensplanung und -steuerung ist heute aktueller denn je. Getrieben vom Trend "Industrie 4.0" begleitet N+P Kunden der Fertigungs- und Bauindustrie in der Konzeption und Umsetzung ihrer digitalen Agenda", sagte Jens Hertwig, Geschäftsführender Gesellschafter. dog

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...