Nach schwerem Unfall: B 180 bei Gersdorf drei Stunden gesperrt

Auf der B 180 zwischen Lugau und Gersdorf hat sich am Montagfrüh ein schwerer Unfall mit zwei schwer verletzten Personen ereignet ... Der Opel war am Montag gegen sechs Uhr in Richtung Gersdorf in einer leichten Rechtskurve nach links abgekommen und gegen einen entgegenkommenden Renault gestoßen. Der Opel überschlug sich und landete schließlich im rechten Seitengraben. Die beiden Fahrerinnen (29, 30) wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Durch den Zusammenstoß hatten sich Teile von den Autos gelöst, die auf der Straße liegen blieben. Mehrere Autos fuhren über sie hinweg. In der Folge kam es zu einem weiteren Zusammenstoß zwischen einen Opel und einem Mercedes. Insgesamt waren fünf Autos in den Unfall verwickelt. Die B 180 blieb drei Stunden gesperrt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...