Neuer Partner für Angebote der "Freien Presse" in Glauchau

Zum Service gehören Beratungen zum Abonnement und der Verkauf von Tickets. Zum Start hat auch Glauchaus Wirtschaftsförderer gratuliert.

Glauchau.

Die Axa-Geschäftsstelle von Ulrich Klötzer am Markt 14 in Glauchau ist künftig Shop- und Servicepartner der "Freien Presse". Die Mitarbeiter übernehmen eine individuelle Beratung zum Abonnement der Heimatzeitung und zu den Digitalangeboten. Zudem wird der Verkauf von Tickets für Veranstaltungen angeboten. "Wir freuen uns auf einen Partner mit Top-Bedingungen", sagte Stefan Seidel. Der Manager für lokales Marketing bei der "Freien Presse" überreichte zum Start am Dienstagvormittag einen Blumenstrauß. Er berichtete, dass Faktoren wie die ausgezeichnete Lage am Markt, die dortigen Parkmöglichkeiten und die Öffnungszeiten ausschlaggebend für die Entscheidung zur Zusammenarbeit gewesen wären. Der Shop- und Servicepartner hat Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 14.30 Uhr geöffnet.

Seit mehr als 30 Jahren ist Ulrich Klötzer selbstständig. Seine Axa- Geschäftsstelle befindet sich seit Ende 2019 am Markt in Glauchau. Er ist überzeugt, dass die Kooperation für beide Seiten etliche Synergieeffekte bringen könne. "Wir sehen die Zusammenarbeit als Frequenzbringer", sagte Ulrich Klötzer, der sich mittelfristig einen Ausbau des Angebots als Shop- und Servicepartner der "Freien Presse" vorstellen kann und beispielsweise eine Auswahl aus dem Buchprogramm präsentieren will. Um Abo-Themen und Ticketverkauf kümmern sich die Mitarbeiterinnen Janine Gerber und Aylin Wiltzsch.

Zu den Gratulanten gehörte mit Steffen Naumann auch der Wirtschaftsförderer von Glauchau. Er brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass ein Teil der Leistungen aus dem Shop der "Freien Presse" weiter in Glauchau angeboten werden kann. "Dazu haben uns immer wieder Anfragen erreicht", so Naumann. Er ist überzeugt, dass die Axa-Geschäftsstelle und die "Freie Presse" profitieren können: "Das ist eine Win-and-win-Situation für beide Seiten." Parallel dazu stehen Mitarbeiter über die kostenlose Service-Hotline 0800 80 80 123 bei Fragen zur Verfügung. Die Lokalredaktion befindet sich im Ratshof in Glauchau.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.