Neuer Spielplatz eingeweiht

Nach nur wenigen Monaten Bauzeit ist das familienfreundliche Areal in Voigtlaide fertig. Und schon wird über einen zweiten Bauabschnitt gesprochen.

Voigtlaide.

Der Mehrgenerationenspielplatz im Wernsdorfer Ortsteil Voigtlaide ist gestern am späten Nachmittag eingeweiht worden. Punkt 16.39 Uhr ist das symbolische Band durchgeschnitten worden. Zuvor ist das gesamte Areal, das über die Grenzen Glauchaus hinaus bereits als Spielplatz genutzt wurde, grundlegend umgestaltet worden. Die Stadt verspricht sich davon eine noch bessere Nutzung.

Zu den neuen Spiel- und Fitnessgeräten zählen unter anderem eine Ruderbank, ein Crosstrainer sowie eine Stehwippe. Zwischen dem Parkplatz an der Thurmer Straße und dem Waldweg ist darüber hinaus eine neue Verbindung geschaffen worden. Das Areal ist auch ein beliebter Rastplatz für Radfahrer und Wanderer. Nachdem die Muldenbrücke in Wernsdorf fertig ist, werden auch mehr Radler in Voigtlaide erwartet. Die Erweiterung des Spielplatzes hat nach Angaben der Stadt insgesamt etwa 130.000 Euro gekostet. Gefördert wurde das Vorhaben über das sogenannte Leader-Programm zur ländlichen Entwicklung. Wie Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos) sagte, beträgt der städtische Anteil etwa 60.000 Euro. Jetzt hoffe die Stadt auf Fördermittel für den zweiten Bauabschnitt.


Bereits am Eröffnungstag ist der Spielplatz sehr gut angenommen worden. Halb Wernsdorf war auf den Beinen, um die Spielgeräte auszuprobieren. Auch Wernsdorfs Ortsvorsteher Andreas Winkler (CDU) denkt schon an einen zweiten Bauabschnitt. Denn aus seiner Sicht sind eine Toilette und ein Elektroanschluss erforderlich, um den Platz richtig nutzen zu können. Der CDU-Stadtrat Georg Graf von Schönburg, der einem Flächentausch mit der Stadt für den zweiten Abschnitt zugestimmt hatte, plädiert dafür, den Sandkasten mit einem Sonnensegel zu versehen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...