Pferdeflüsterer zeigt Werke im Kunsthaus

Der Dennheritzer Tilmann Röhner (Foto) zeigt während seiner Ausstellung "Hippomania" im Meeraner Kunsthaus mehr als 40 Werke: Malerei, Grafik und Skulptur. Was der 50-Jährige unter diesem Titel versteht, will der Künstler zur Vernissage am Mittwoch ab 19.30 Uhr dem Publikum erklären. Nur so viel: Röhner mag Pferde, vor allem ihre Eigensinnig- und Widerspenstigkeit. Schon als kleiner Junge war er diesen Tieren sehr angetan. Er nutzt in der künstlerischen Sprache Anregungen aus der klassischen Moderne. Zu sehen ist die Ausstellung des Künstlers, der unter anderem dem Kunstverein "Art Gluchowe" in Glauchau angehört, bis 12. Januar 2020. Außerdem teilte der Meeraner Kunstverein mit, dass am 24. November von 13 bis 18 Uhr in der Galerie "Art In" der Weihnachtskunstmarkt stattfindet. (jwa)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...