Pkw überschlägt sich und landet auf Dach

Waldsachsen.

3500 Euro Sachschaden und zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagabend in Waldsachsen ereignete. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Toyota die Hauptstraße in Richtung Crimmitschau. In dem Auto befanden sich noch vier weitere Personen. In Höhe des Grundstücks 60 kam das Auto aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern, kollidierte mit der Leitplanke, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Mast und Gartenzaun und überschlug sich. Der Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Bei dem Unfall wurden der Fahrer leicht, zwei weitere Insassen schwer verletzt. (jwa)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.