Polizei kündigt Kontrollen an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Auf dem Gelände des Zwickauer Flugplatzes beginnt am heutigen Freitag das Simsontreffen. Darauf hat auch die Polizei ein Auge. Wie Sprecher Christian Schünemann sagte, führt die Polizeidirektion Zwickau begleitend einen Einsatz durch, um den Zweirad-Begeisterten einen störungsfreien Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten. Einsatzleiter Kay-Uwe Mittmann sagte, dass es auch die Polizei gut findet, dass Simson-Fans bei diesem Fest ihrer Faszination nachgehen und sich mit Gleichgesinnten austauschen können. "Gleichzeitig möchten wir aber auch daran erinnern, dass Fahrzeuge, die im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs sind, zugelassen und verkehrssicher sein müssen. Dies werden wir auch stichprobenartig überprüfen", sagte er. Bei der 19. Auflage des größten Simsontreffens Deutschlands sind 3000 Teilnehmer erlaubt. (ja)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.