Ponys begeistern die kleinen Besucher im Tiergehege

Die Regenpause gestern Vormittag und am frühen Nachmittag haben zahlreiche Glauchauer ausgenutzt, um beim Tag der offenen Tür dem Tiergehege im Carolapark einen Besuch abzustatten. Eine der Attraktionen war das Ponygehege. Von den Tieren ließen sich auch Luis, Lennox und July (von links) zum Streicheln und Striegeln animieren. Darüber hinaus konnten sich die Gäste ein Bild davon machen, wie sich die Anlage in den letzten anderthalb Jahren verändert hat. Hinzugekommen sind neue Ställe und vor allem zahlreiche neue Tiere. Der Betreiber des Tiergeheges, der Haus- und Nutztierverein, veranstaltet solche Besuchertage regelmäßig. Sie sind Bestandteil des Konzeptes, das unter anderem vorsieht, das Leben auf dem Bauernhof nahe zubringen. Das Tiergehege kann täglich kostenlos besucht werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...