Project Pitchfork muss Gig verschieben

Glauchau.

Die Band Project Pitchfork muss ihre für Februar geplante Tour verschieben. Grund dafür ist eine schwere Operation, derer sich Sänger Peter Spilles unterziehen musste. Diese sei kurz vor Weihnachten ohne Komplikationen verlaufen, hieß es. Trotzdem bringe die OP einige Konsequenzen mit sich: "Der Heilungsprozess verläuft gut, aber auf Anraten der Ärzte ist es für Peter im Februar definitiv zu früh, schon wieder auf der Bühne zu stehen.", hieß es im Szenemagazin "Sonic Seducer". Ersatztermine für die elf Konzerte stehen bereits fest und erstrecken sich über den Zeitraum von Mai bis Juli. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. In Glauchau wird die Band nun am 22. Mai in der "Alten Spinnerei" auf der Bühne stehen. Als Support sollen Chemical Sweet Kid die Electro-Wave-Pioniere unterstützen. Karten gibt es auch im "Freie Presse"-Shop. (kru)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...