Rennrodler triumphiert in Umfrage

Chris Eißler wird Sportler des Monats Dezember

Zwickau.

Chris Eißler hat die Leserumfrage der "Freien Presse" nach dem Sportler des Monats Dezember in Westsachsen gewonnen.

Der Rennrodler vom ESV Lok Zwickau, der mit mehreren Top-10-Resultaten im Weltcup den Anschluss an die Weltspitze hergestellt hat, lag in der Jurywertung vorn und beim Telefonvotum an zweiter Stelle. In der Addition der drei Wertungskomponenten brachte es der 25-Jährige auf elf von 15 möglichen Punkten.

Dahinter ging es ganz knapp zu. Mit einem Punkt Rückstand landete Pierre Pascal Keup vom Wolfgang-Lötzsch-Nachwuchsteam des ESV Lok Zwickau auf Rang 2. Der Bronzemedaillengewinner bei den deutschen Bahnmeisterschaften der Junioren im Omnium konnte bei der Internetabstimmung die meisten Stimmen (33,21 Prozent) auf sich vereinen. Jeweils mit einem halben Punkt Abstand folgen Läufer Tom Förster aus Oberlungwitz und Vincent Schlenker, Stürmer des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau. Uta Rösner von der TSG Rubin Zwickau belegte Platz 5.

An der Abstimmung nahmen 1116 "Freie Presse"-Leser per Internet (1039) und Telefon (77) teil. Der Umfrage-Gewinner erhält einen Einkaufsgutschein für ein Sportgeschäft und einen Pokal. (tc)

Endstand Sportler des Monats Dezember: 1. Chris Eißler (11 Punkte), 2. Pierre Pascal Keup (10), 3. Tom Förster (9,5), 4. Vincent Schlenker (9), 5. Uta Rösner (5,5)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...