Richtfest für Anbau der Schule gefeiert

Zweigeschossiger Bau bietet Platz für Mensa, Beratungsraum und Klassenzimmer

Oberlungwitz.

Ronny Sieber (53), Leiter der Pestalozzi-Oberschule in Oberlungwitz, hat am Dienstag mit Gästen und Bauleuten das Richtfest für den Anbau der Schule gefeiert.

Der zweigeschossige Rohbau ist in den vergangenen Wochen rasch gewachsen und soll künftig Platz für die neue Mensa, einen Beratungsraum und zwei Klassenzimmer bieten. "Den Platz könnten wir jetzt schon dringend gebrauchen", sagt Sieber. Da zum Schutz vor der Coronavirus-Pandemie die Gruppengrößen auf elf Schüler reduziert wurden, ist der Schulbetrieb schwer zu stemmen. Das soll ab Jahresende Geschichte sein. Dann ist die Einweihung des 1,7 Millionen Euro teuren Anbaues geplant. Bisher liegt das Projekt im Kostenplan. (mpf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.