Sachsenforst verkauft Blaufichten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Langenbernsdorf.

Frisch geschlagene, unbehandelte Nordmanntannen und Blaufichten aus dem Werdauer Wald können sich Interessenten am Samstag von 9 bis 12 Uhr für das bevorstehende Weihnachtsfest auf dem Holzplatz in Langenbernsdorf aussuchen. Sachsenforst zieht die Bäume auf eigenen Flächen an und erntet sie erst kurz vor dem Verkauf. "Auch auf der Verkaufsfläche gelten die Corona-Bestimmungen des Freistaates. Nur Geimpfte und Genesene erhalten mit entsprechenden Nachweis Zutritt", sagt Ines Bimberg vom Sachsenforst. (umü)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.