Schätz-Aktion im Glauchauer Museum

Glauchau.

Ist das Kunst oder kann das weg? Eine Begutachtungsaktion wird am Samstagnachmittag im Glauchauer Museum im Schloss Hinterglauchau stattfinden und womöglich den Besitzern vermeintlich wertvoller Stücke Klarheit bringen. Unter dem Titel "Kitsch, Kunst oder Krempel?" wird der Restaurator und Sammler Thomas Heinicke Wissenswertes über mitgebrachte Stücke preisgeben und Auskunft zum ungefähren Marktpreis der Antiquitäten geben. Die Aktion war ursprünglich bereits vor drei Wochen geplant, war aber verschoben worden. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt pro Person kostet 5 Euro inklusive Museumsbesuch. (kru)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...