Schloss - Stadt denkt über Aufzug nach

Glauchau.

Die Stadt Glauchau lässt derzeit untersuchen, ob es eine Möglichkeit, im Schloss Forderglauchau einen Aufzug einzubauen. Das hat die stellvertretende Fachbereichsleiterin für Planen und Bauen, Heike Joppe, auf Anfrage des CDU-Stadtrats Graf Georg von Schönburg-Glauchau gesagt. Darüber hinaus sei geplant, eine barrierefreie Verbindung im Obergeschossbereich von Forderglauchau ins Schloss Hinterglauchau zu schaffen. Einen weiteren Aufzug im Schloss Hinterglauchau einzubauen, sei derzeit nicht geplant. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...