Schlossplatz nimmt langsam Gestalt an

Die Bauarbeiten am Glauchauer Schlossvorplatz laufen derzeit auf vollen Touren. Derzeit wird nicht nur an der Befestigung der Fläche gearbeitet, sondern auch das Aufstellen der Pergola hat begonnen. Die Aluminiumkonstruktion wird entlang des Hirschgrabens platziert und dient künftig als Unterstellmöglichkeit für die Technik der Eisbahn, als Schattenspender im Sommer oder als Verkaufsareal bei kleineren Märkten und Veranstaltungen. Mit an- und abbaubaren Zwischenwänden kann die Pergola unterschiedlich gestaltet werden. Der Schlossvorplatz, der bis zum Winter fertig sein soll, wird multifunktional genutzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...