Schornstein soll am 27. Mai fallen

Meerane.

Mit der Sprengung des 45 Schornsteins am 27. Mai geht der Abriss der ehemaligen Kammgarnspinnerei in Meerane dem Ende entgegen. Wie Stadtsprecherin Heike Hönsch mitteilt, muss deshalb die Rosa-Luxemburg-Straße im Bereich der Industriebrache für den Fußgänger- und Fahrverkehr komplett gesperrt werden. Schaulustige werden darauf hingewiesen, die Absperrungen und Sicherheitshinweise zu beachten. "Alle Hallen und Gebäude sind abgebrochen", sagt Hönsch. Derzeit würden die Arbeiten zum Ausbau der Bodenplatten und Fundamente laufen. Die Beseitigung der Brache wurde mit 1,5 Millionen Euro über Freistaat und Europäische Union gefördert. (jwa)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.