Spielplatzbau biegt auf Zielgerade ein

Waldenburg.

Die Neugestaltung des Spielplatzes im Waldenburger Ortsteil Franken soll in diesem Jahr beendet werden. Darüber informierte jetzt Jörg Pester, der sich ehrenamtlich für das Projekt engagiert, auf Nachfrage der "Freien Presse".

"Was derzeit noch fehlt, ist die Umrandung des Fallkieses, ein Sandkasten und die Bepflanzung", sagte er. Durch die milden Temperaturen konnten schon im November die Spielgeräte aufgestellt und abgenommen werden. "Mit dem Wetter hatten wir Glück. Auf dem Gelände spielen schon jetzt Kinder", sagte Pester. Wenn alle Arbeiten fertig sind, wollen er und Marcus Gräßler - der unter anderem die Fläche gegenüber des Frankener Backofenvereins mit einem Bagger vorbereitete - den Spielplatz offiziell im Rahmen eines Festes einweihen.

Die Kosten für das Kinderparadies mit einer Schaukel, einem Wipptier, einem Reck und einer Kombi-Spielanlage liegen bei insgesamt etwa 18.000 Euro. Aus dem Leader-Förderprogramm kommen 65Prozent als Zuschuss. In die restliche Summe teilen sich die Kommune und die Elterninitiative. (stsu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.