St.-Petri-Platz wird verschönert

Niederlungwitz.

Der St.-Petri-Platz in Niederlungwitz soll umgestaltet werden. Der Technische Ausschuss von Glauchau hat dem Bauprogramm zugestimmt. Das besteht aus zwei Teilen. In einem ersten Abschnitt soll auf einer Abrissfläche ein Parkplatz mit elf Pkw-Stellflächen entstehen. Später ist ein zweiter Abschnitt geplant, der die barrierefreie Gestaltung des Platzes auf der gegenüberliegenden Seite in Richtung Kirchgemeindesaal vorsieht. Für den ersten Abschnitt soll die Stadt Glauchau nun den Fördermittelantrag erarbeiten und einreichen. Die Stadt erhofft sich finanzielle Unterstützung aus dem Programm "Vitale Dorfkerne". (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...