Stadt kauft Laptops für Lehrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Bis Ende Oktober schafft die Stadt Glauchau für die Schulen in ihrer Trägerschaft mobile Endgeräte für die Lehrer an. Mit der Lieferung des Lehrer-Laptops ist das einheimische Unternehmen SMI Computersysteme GmbH aus Glauchau beauftragt worden, teilt die Stadt mit. Dem ging eine Ausschreibung voraus, bei der das Unternehmen mit 112.000 Euro das günstigste Angebot abgab. Hintergrund der Maßnahme ist die sogenannte Lehrer-Endgeräte-Förderverordnung des Freistaat Sachsen im Zusammenhang mit dem "Digitalpakt Schule". Die Stadt Glauchau hat ein Gymnasium, zwei Oberschulen und vier Grundschulen in ihrer Trägerschaft. (sto)

Das könnte Sie auch interessieren