Stadt will Grundstück verkaufen

Im Gewerbegebiet soll Kfz-Werkstatt entstehen

Glauchau.

Die Stadt Glauchau will im Gewerbegebiet Nordwest ein weiteres Grundstück verkaufen. Dabei handelt es sich um eine etwa 7900 Quadratmeter große Fläche an der Dieselstraße. Mit dem Verkauf werden sich in der kommende Woche der Ortschaftsrat von Jerisau/Lipprandis und Anfang September der Glauchauer Verwaltungsausschuss befassen. Aus dem dazugehörigen Beschlussvorschlag geht hervor, dass ein bereits in Glauchau ansässiges Unternehmen eine Kfz-Werkstatt mit Abschleppdienst, Lackiererei, Karosserieinstandsetzung und Autoverkauf auf dem Gelände errichten will. Am jetzigen Standort seien die Erweiterungsmöglichkeiten eingeschränkt.

Der Kaufpreis liegt bei 22 Euro für den Quadratmeter. Kommt ein Kaufvertrag zustande, verpflichtet sich der Käufer, innerhalb eines Jahres nach Vertragsunterzeichnung mit dem Bau anzufangen. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...