Stadt will neuen Blitzer

Stationäre Anlage an der S 288 bei Höckendorf geplant

Glauchau.

Die Stadt Glauchau plant, erstmals im Stadtgebiet eine stationäre Blitzanlage aufzustellen. Derzeit läuft dafür die Ausschreibung. Demnach soll an der Staatsstraße 288 ein Blitzer aufgestellt werden. Bis zum 31. März des kommenden Jahres soll die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage aufgestellt sein und in Betrieb gehen. Nach Eröffnung der Staatsstraße nördlich von Höckendorf ist es an der Kreuzung zur Meeraner Straße häufig zu schweren Unfällen gekommen. Die Stadt Glauchau hatte daraufhin das zulässige Höchst- tempo im Kreuzungsbereich auf 50Stundenkilometer reduziert. (sto)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.