Stützpunkt: Gemeinde plant Ankauf

Areal wurde zuletzt für Veranstaltungen genutzt

Dennheritz.

Der Dennheritzer Bürgermeister Frank Taubert (Freie Wähler) denkt über den Kauf des Technikstützpunktes der Agrarproduktion an der Meeraner Straße nach. Über den Vorschlag soll der Gemeinderat zur nächsten Sitzung am Donnerstag entscheiden. Auf dem Gelände des Technikstützpunktes fanden in der Vergangenheit verschiedene Veranstaltungen statt. Dazu gehörten unter anderem die Feiern zum Jubiläum "775 Jahre Dennheritz". "Wir wollen, wenn der Gemeinderat zustimmt, das Areal langfristig entwickeln", sagt Taubert. Unter anderem sei denkbar, dort ein Domizil für den Bauhof entstehen zu lassen. Zudem befasst sich der Gemeinderat mit dem Erwerb eines Ballfangzaunes und dem Kauf einer Garage. (hof)

Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, ab 19 Uhr, im Gemeindezentrum am Wäschereiweg.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...