Tettauer erneut in Partylaune

Programm für dreitägiges Heimat- und Dorffest steht

Tettau.

Es ist wieder soweit: Die 26.Auflage des Heimat- und Dorffestes im Schönberger Ortsteil Tettau vom 23.bis 25.August wird mit der Party "Tettau tanzt" eröffnet. Die Organisatoren halten am Konzept fest, das einen Mix für Jung und Alt bereithält. So beginnt der Festbetrieb am Samstag um 14.30 Uhr. An dem Nachmittag tritt die Kita "Kleine Strolche" auf. Ab 18 Uhr ist das brandenburgische Schalmeienorchester Tettau/Frauendorf zu erleben. Danach sorgen die Liveband On Fire und Tettauer Tanzgruppen für die passende Stimmung. Der Festgottesdienst im Zelt bildet den Auftakt am Sonntag. Neben dem Vogelschießen gibt's auch historisches Handwerk zu sehen. "Das Labyrinth im Maisfeld ist an beiden Tagen ebenso begehbar", so Vereinschef Daniel Krause. Und auch die Tettauer Turmwindmühle ist geöffnet. Dort zeigen die Veranstalter eine Ausstellung mit Bildern zu 180 Jahre Mühle. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...