Unfall - 73-Jähriger flüchtet - Zeugen helfen Polizei

Zwickau.

Ein 73-jähriger Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, hat am Donnerstagnachmittag einen Unfall verursacht und ist unerlaubt weitergefahren. Doch der Polizei ist es gelungen, die Unfallflucht schnell aufzuklären, da sich Zeugen das Kennzeichen gemerkt hatten, sagte Polizeisprecher Oliver Wurdak. Ein zunächst Unbekannter war gegen 15.15 Uhr mit einem VW Golf auf dem Verbindungsweg zwischen Weitblick und Kosmonautenstraße im Zwickauer Stadtteil Eckersbach unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks Nummer 74 beabsichtigte er umzulenken - "augenscheinlich aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs", sagte Wurdak. Dabei kam es zur Kollision mit dem Eingangshäuschen des Hausgrundstücks Nummer 74. Schaden: circa 4000 Euro. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...