Unfall - Aquaplaning bringt Audi ins Schleudern

Hohenstein-E./Glauchau.

Zu einem Verkehrsunfall infolge von Aquaplaning kam es am Donnerstag gegen 18 Uhr auf der Autobahn 4 in Richtung Erfurt. Ein 39-jähriger Audi-Fahrer kam in Höhe Hohenstein-Ernstthal nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte zwölf Felder derSchutzplanke, informiert die Polizei. Verletzt wurde niemand. Der Audi musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 17.000 Euro. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...