Unfall auf A4: Person in Fahrzeug eingeklemmt

Glauchau.

Ein Unfall auf der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Glauchau-Ost und Hohenstein-Ernstthal hat am Montagnachmittag einen Stau in Richtung Erfurt verursacht. Ein Laster fuhr auf einen anderen Laster auf, der am Stauende stand. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug auf einen weiteren Lkw geschoben. Wie die Polizei bestätigte, wurde der 45 Jahre alte Unfallverursacher in seinem Laster eingeklemmt und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den drei Lastern entstanden 60.000 Euro Schaden, teilte die Polizei am Dienstagmittag mit.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Die Fahrbahn in Richtung Erfurt war bis 15.30 Uhr voll gesperrt. Am späten Nachmittag war die linke Fahrspur wieder frei. (dha mit dpa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...