Unfall - Säugling muss ins Krankenhaus

Zwickau.

Infolge eines Unfalls musste ein zwei Monate altes Mädchen ins Krankenhaus gebracht werden, die 32-jährige Fahrerin sowie eine 17-jährige Insassin wurden verletzt. Zu dem Unfall kam es am Dienstagnachmittag im Zwickauer Stadtteil Pölbitz. Ein 38-Jähriger missachtete mit seinem Opel beim Abbiegen die Vorfahrt eines entgegenkommenden Nissan einer 32-Jährigen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro, sagte Mario Uhlig von der Polizeidirektion Zwickau. Gegen den Opel-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...