Unterstand mit Holz brennt

Der Brand eines größeren Unterstandes mit darin gelagertem Brennholz an der Leubnitzer Schulstraße, der durch relativ starke Winde zusätzlich angefacht wurde, sorgte am Montag für einen Feuerwehreinsatz, sagte der zuständige Gemeindewehrleiter. Die Ortsfeuerwehr Leubnitz, die zuerst vor Ort eintraf, nahm ausgerüstet mit Atemschutzgeräten und C-Strahlrohr die Brandbekämpfung auf. Verstärkung erhielten sie von den Kameraden aus Werdau und Steinpleis, die über einen zweiten Angriffsweg die Brandbekämpfung unterstützten und eine stabile Wasserversorgung aufbauten. Knapp 20Minuten nach Alarmierung war das Feuer unter Kontrolle. Die Suche nach Glutnestern und die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch eine Weile hin. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.