Vergehen - Drei Anzeigen gegen Autofahrer

St. Egidien.

Betrunken und ohne gültigen Führerschein, sowie mit einem nicht zugelassenen Auto hat ein 27-Jähriger am Samstag in St.Egidien einen Unfall verursacht. Er fuhr laut Polizei neben der B 173 gegen ein Verkehrszeichen und landete im Graben. Das Alkoholtestgerät zeigte 1,98 Promille, drei Anzeigen waren die Folge. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...