Video: Lok-Mitfahrt im Neuschnee

Glauchau.

Ein Linktipp nicht nur für Zug-Pendler und Eisenbahnenthusiasten: Der Triebwagenführer Tobias Nicht hat auf seinem privaten Youtube-Kanal ein sehenswertes Video aus dem Januar 2018 hochgeladen, das eine Fahrt durch ein verschneites Westsachsen auf der Sachsen-Franken-Magistrale zeigt. Eisenbahner Nicht überführte laut Videobeschreibung einen Zug von der Radsatzdrehbank in Neumark nach Görlitz. Die knapp 80 Minuten lange Aufnahme endet in Freiberg, wo eine Weiterfahrt zumindest bei Tageslicht nicht mehr möglich war, weil Bäume unter der Last des nassen Neuschnees nachgegeben hatten und die Strecke blockierten. Das Video dokumentiert eine durchaus rasante Fahrt über Zwickau (10:00 Min.), Glauchau (18:50 Min.), Hohenstein-Ernstthal (28:00 Min.) und Chemnitz (41:40 Min.). Der folgende Link verweist auf das Video. (kru)www.freiepresse.de/Schneefahrt

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.