Volkstrauertag: Tafel soll enthüllt werden

Meerane.

Die Stadt Meerane will am Volkstrauertag am Sonntag im Rahmen einer kleinen Gedenkversammlung auf dem Meeraner Friedhof eine Tafel enthüllen. Diese soll an die Verstorbenen der Stadt erinnern, die durch Kriegshandlungen in den Jahren 1939 bis 1945 zu Tode kamen. Das teilte Stadtsprecherin Heike Hönsch mit. "Am Volkstrauertag als nationalem Gedenktag denken wir an die Opfer von Gewalt und Krieg, an Kinder, Frauen und Männer aller Völker", sagt Bürgermeister Lothar Ungerer (parteilos). "Wir erinnern uns an diesem Tag an die Verstorbenen der Kriege. Die Erinnerung an sie hält uns vor Augen, wie kostbar der Frieden ist, den wir heute erleben dürfen." Am Ehrenmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges auf dem Friedhof werde eine Tafel enthüllt, die an 933 Verstorbene erinnert, so Ungerer. Die kleine Gedenkversammlung soll am Sonntag um 11 Uhr beginnen. (kru )

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.