Vortrag über Müntzers Reformen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Zu einem Vortrag eines renommierten Kirchenhistorikers wird am Freitag ab 17 Uhr in die Katharinenkirche in Zwickau eingeladen. Der Vortrag ist überschrieben mit: "Allen auserwählten Gottesfreunden - Thomas Müntzers Erneuerung des Gottesdienstes für den gemeinen Mann". Der Vortrag geht Entstehung, Gestalt und Wirkung von Müntzers Gottesdienstreform nach und interpretiert sie im Kontext seiner Theologie. Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Johannes Schilling ist seit 1999 Präsident der Luther-Gesellschaft. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg und war bis 2016 Professor für Kirchengeschichte in Kiel. Der Eintritt kostet 3 Euro. (kru)