Wahl 2019 - Tippelt auf Platz 12 der FDP-Landesliste

Glauchau/Annaberg-Buchholz.

Für die Liste zur Landtagswahl haben die sächsischen Freidemokraten am Samstag auf ihrer Landesvertreterversammlung in Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis) die Plätze 11 bis 20 gewählt. Der Glauchauer Nico Tippelt ist mit 180 von 227 Stimmen auf den Listenplatz 12 der Landesliste der FDP Sachsen für die Landtagswahl am 1. September gewählt worden. Der Chef des FDP-Kreisverbandes Zwickau geht in seinem Heimatwahlkreis als Direktkandidat für die Landtagswahl ins Rennen. Der 51-jährige Musikpädagoge war bereits von 2009 bis 2014 im sächsischen Landtag. Bei einer Wiederwahl will er sich vor allem für bessere Bildung, mehr Sicherheit sowie für eine "spürbare Entbürokratisierung" in der Förderpolitik sowie für Digitalisierung und Breitbandausbau einsetzen. (dog)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...