Was guckst du?

Im Lustgarten in Waldenburg sitzen in diesem Jahr viele junge Waldkäuze gut getarnt auf Eichenbäumen und Buchen. Die Jungtiere der nachtaktiven Eulenart verlassen die Bruthöhle, wenn sie zwischen 29 und 35 Tage alt sind. Wenn sie etwa 50 Tage auf der Welt sind, können sie ihrer Mutter 40 bis 50 Meter hinterherfliegen. Der Waldkauz ist in diesem Jahr in Deutschland zum Vogel des Jahres gekürt worden. Er ernährt sich bevorzugt von Mäusen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...